Sellympia® - Verkaufen auf olympischem Niveau

Sellympia-Ausbildung zum Trainer für Nachhaltigkeit

Mit der Ausbildung zum Sellympia®-Verkaufstrainer und Vertriebstrainer für Nachhaltigkeit jetzt durchstarten - Sellympia® Verkaufstraining, Vertriebstraining mit Redner, Keynote Speaker, Verkaufstrainer, Vertriebstrainer Rainer Frieß

Sellympia-Trainerausbildung (Stufe 1)

Die Trainerausbildung (Stufe 1) richtet sich an vier Zielgruppen:

  • Freie Trainer, die sich in einer train the trainer – Ausbildung weiterqualifizieren wollen
  • Firmeninterne (Verkaufs-)Trainer, die eine Trainerausbildung machen wollen
  • Branchenspezialisten mit langjähriger Erfahrung als Verkäufer / ADM oder Verkaufsleiter, die sich als freiberuflicher Sellympia®-Verkaufstrainer vermarkten wollen.
  • Freie Trainer, die sich zum Sellympia®-Verkaufstrainer ausbilden lassen wollen.

Die Teilnehmer der Trainerausbildung (train the trainer) erhalten in der ersten Ausbildungsstufe:

  • Eine 10-tägige train the trainer - Ausbildung
  • Die konzeptionelle Ausarbeitung der drei Verkaufstrainings-Module
    (insgesamt 8 Trainingstage)
  • Tipps, mit welchen Methoden Sie die Nachhaltigkeit Ihrer Trainingsmaßnahmen wesentlich erhöhen. Dabei besprechen wir den Nutzen von:
    • - Metaphern
    • - Einstimmungsbriefen
    • - modularen Trainings
    • - Maßnahmenpläne
    • - Reflexionsbriefen
    • - Webinaren
    • - Telefonkonferenzen
    • - (Telefon-)Coachings
    • - Einbindung der Hierarchie
    • - NEUROnavigator
    • - Vertriebstheater

Die Sellympia®-Konzeption umfasst vier aufeinander aufbauende
Verkaufstrainings-Module

(siehe Sellympia®-Broschüre).

Modul 1 und 2 sind das Basiscamp für Verkäufer.
In Modul 1 «Kundentypen erkennen und typgerecht verkaufen» vermitteln wir die verschiedenen Persönlichkeitstypen nach INSIGHTS MDI®, zeigen auf, woran der Verkäufer den Persönlichkeitstyp seines Kunden erkennt, welcher Persönlichkeitstyp er selbst ist und wie er erfolgreich mit den verschiedenen Kundentypen umgehen kann.

Modul 2 «Verkaufstechniken für Profis» vermittelt die erfolgreichsten Verkaufstechniken in den verschiedenen Phasen des Verkaufsgesprächs und berücksichtigt dabei die jeweiligen Kundentypen mit denen es der Verkäufer zu tun hat.
Modul 1 + 2 werden auch als offene Verkaufstrainings angeboten und sind unter dem Menüpunkt «Offenes Verkaufstraining» noch ausführlicher beschrieben. Die Trainerausbildung beginnt einen Tag vor dem offenen Verkaufstraining Modul 1.

Modul 3 und 4 sind das Höhencamp für Spitzenverkäufer.
Im 3. Modul «Der perfekte Umgang mit schwierigen Schlüsselkunden» werden Lösungen für aktuelle, schwierige Praxisfälle erarbeitet und schwierige Praxisgespräche geübt. Dieses Trainingsmodul ist Praxis pur. Bei 10 Teilnehmern werden in 3 Tagen 50 reale Praxisfälle durchgespielt und mit Video aufgezeichnet. Jeder Teilnehmer erhält zu jedem Rollenspiel Feedback und die wichtigsten Praxisfälle werden mit Video analysiert.

Das 4. Trainingsmodul basiert auf dem Buchbeitrag und Theaterstück
«Tierisch gute Spitzenverkäufer - Lernen von den Besten». Hier werden auch solche Verkaufsstrategien analysiert, die alles andere als «typgerechtes Verkaufen» beinhalten und eben dennoch sehr erfolgreich sind. Dabei erarbeiten wir mit den Teilnehmern, was wer von wem lernen kann und wie er dies authentisch in sein Verhalten integrieren kann.

Die Teilnehmer der Trainerausbildung nehmen aktiv an den ersten beiden Trainingsmodulen (offene Seminare) teil und reflektieren aus der Teilnehmerrolle das Erlebte. Außerdem reflektieren wir in der Trainerausbildung kritisch, warum das Trainingsdesign so aufgebaut ist und reflektieren alternative Trainingsdesigns. Dabei erarbeiten wir gemeinsam, worauf es bei der erfolgreichen Durchführung der ersten drei Trainingsmodule ankommt und wovon es abhängt, welches Trainingsdesign für welche Gruppe das bessere Design ist.

Ein ganz wesentlicher Bestandteil der train the trainer - Ausbildung sind die Maßnahmen zur Erhöhung der Nachhaltigkeit, wie Einstimmungsbrief, Be-«Merkenswertes», Maßnahmenpläne, Reflexionsbriefe, Telefonkonferenz, Telefon-Coaching, Webinare, NEUROnavigator und Vertriebs-Theater.

In der Nachhaltigkeit und dauerhaften Verbesserung der Verkäufer in ihrer Verhaltenskompetenz und besserer Verkaufsstrategien liegen unsere Kernkompetenzen und unsere Alleinstellungsmerkmale.

Die train the trainer - Ausbildung endet mit einem Zertifikat und umfasst insgesamt 10 Trainingstage.

Danach können beide Seiten unabhängig voneinander entscheiden, ob der Lizenzerwerb und die Aufnahme in das Sellympia-Team für beide Seiten von Interesse sind. Dies wäre dann die zweite Stufe der Trainerausbildung zum Sellympia®-Verkaufstrainer.


Sellympia-Verkaufs-Trainerausbildung (Stufe 2)

Die Stufe 2 der Trainerausbildung zum Sellympia®-Verkaufstrainer beinhaltet den Lizenzerwerb:

Mit dem Lizenzerwerb erhalten Sie alle Sellympia®-Konzeptionen mit Sellympia®–Unterlagen und werden in der Trainingsdurchführung gecoacht. Sie nutzen die Marke Sellympia® und erhalten das Recht zur Durchführung von Trainingsveranstaltungen als freiberuflicher Sellympia®-Trainer mit den ausgearbeiteten Übungen und Wettkampfspielen. Insgesamt umfasst die zweite, optionale Stufe der Trainerausbildung:

  • 8 Coachingtage zur eigenverantwortlichen Durchführung der drei Trainingsmodule
  • Die Lizenzrechte für die Sellympia®-Konzeption in Ihrer Kernbranche gemäß Lizenzvertrag
  • Das Recht zur freiberuflichen Durchführung dieser Trainingsmodule als Sellympia®-Trainer
  • Einen professionellen Markenauftritt (Webseite, Firmenbroschüre, Visitenkarte, Briefpapier, Angebotsvorlagen, zahlreiche Flyer und vieles mehr)
  • Seminarunterlagen und Trainingsunterlagen (Buch, Flipchart-Papier und Flipchart–Gestaltung)

Sie profitieren von der Marke Sellympia® und von deren Marketing, werden in der Webseite aufgenommen, erhalten die Sellympia®-Broschüre, die Sellympia®-Akquisestrategien, Visitenkarten, Briefpapier sowie weitere Marketingunterlagen, Informationen u.v.m..
Sie erhalten detaillierte Aufgabenbeschreibungen und Hinweise zur Anmoderation, das zugehörige Schulungsmaterial und das speziell dafür geschriebene Buch
«Sellympia® - Verkaufen auf olympischem Niveau».

Deshalb können Sie schon ca. 3-6 Monate nach Beginn der train the trainer - Ausbildung als freiberuflicher Sellympia®-Verkaufstrainer durchstarten!

Für weitere Informationen zur Trainerausbildung nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit Verkaufstrainer und Vertriebstrainer Rainer Frieß auf.


Weitere Links zu den Themen Verkaufstraining und Vertriebstraining

Internes Verkaufstraining
Offenes Verkaufstraining


Offene Verkaufstrainings

Kompakt-Verkaufstraining:
Mit typgerechtem Verkaufen
Umsatz und Rendite steigern
13.11.2014 und 18.12.2014

Verkaufstraining Modul 1:
Kundentypen erkennen und
typgerecht verkaufen
auf Anfrage

Verkaufstraining Modul 2:
Verkaufstechniken für Profis
auf Anfrage

Weitere Informationen ...

Trainerausbildung

Typgerechte Akquise
Eintägiger Workshop
auf Anfrage
Weitere Infomationen ...

Trainerausbildung
Beginn: ab 03. November 2013
Weitere Infomationen ...

Sellympia®-Newsletter

Anmeldung zum Sellympia®-Newsletter-Abonnement
mit vielen hilfreichen Tipps und einem Begrüßungsgeschenk hier.

www.rainerfriess.de

Verkaufstrainer und Vertriebstrainer Rainer Frieß - Geschäftsführer der Sellympia GmbH

Rainer Frieß ist Geschäftsführer der Sellympia GmbH und mit über 25 Jahren Erfahrung einer der renommiertesten Verkaufstrainer und Verkaufsberater im deutschsprachigen Raum. Er ist ein gefragter Speaker und Buchautor.
Telefon: 06243-900 480
www.rainerfriess.de

Sellympia-Broschüre

Cover Broschüre Sellympia®

Download

Sellympia®-Broschüre

Verkaufen auf olympischem Niveau
Analyse · Beratung · Konzeption
für nachhaltige Verkaufstrainings
zur nachhaltigen Erfolgssteigerung

Sellympia-Information

Sellympia® heißt Verkaufstraining, Vertriebstraining, Verkaufsschulung, Coaching und Beratung von Top-Verkaufstrainer und Vertriebstrainer.